Ein deutscher Student stellt sich vor. 2.Übung

Lückentext

Hören Sie die Wörter und füllen Sie dann die Lücken aus. Klicken Sie dann auf "Lösung überprüfen" um zu sehen, ob Ihre Lösung richtig ist. Sie können auch auf "[?]" klicken, um die Lösung zu bekommen.
Mein Name ist Alexander Kern. Ich bin in Freiburg im Breisgau in Deutschland geboren. Von 1990 1999 habe ich das Faust-Gymnasium in Staufen in der Nähe von Freiburg besucht. Dort habe ich auch mein Abitur gemacht, ich mit "gut" bestanden habe. Danach habe ich von September 99 Juni 2000 meinen Zivildienst in der Theresienklinik von Bad Krozingen absolviert. Ich habe mich den Patiententransport gekümmert und dann in Netzwerkadministration gearbeitet.
Oktober 2000 studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Universität Karlsruhe. Ich habe die Fachrichtung Unternehmensplanung gewählt. Oktober 2002 habe ich mein Vordiplom mit der Note "gut" bestanden. Oktober bin ich Hauptstudium. Ich studiere BWL, Informatik, Operations Research und Logistik. In BWL, also Betriebswirtschaftslehre, habe ich Kurse in Finanzierung und Rechnungswesen belegt. In Logistik besuche ich Kurse in Materialflusslehre und
Supply Chain Management.
Ich habe auch zwei Praktika absolviert. Das erste war Juni August 2000 in Werbeagentur. Ich habe mich vor allem das Design von Websites gekümmert. September und Oktober 2002 habe ich ein Praktikum in einer Consulting-Firma abgelegt.
mein extracurriculares Engagement betrifft, so bin ich November 2001 Mitglied bei FUKS. FUKS ist die Abkürzung für "Fachübergreifende Unternehmensberatung Karlsruher Studenten". Ich bin auch Mitglied des VKW. Das ist der "Verein Karlsruher Wirtschaftswissenschaftler". Ich bin Kassenwart seit Januar 2003 und auch Mitglied Vorstands.
Seit dem Sommersemester 2001 belege ich jedes Semester Französisch- und Englischkurse Sprachenzentrum. meine Fremdsprachenkenntnisse anbelangt, so kann ich sagen, dass ich Englisch sehr gut und Französisch gut beherrsche.
Was meine Auslandsaufenthalte betrifft, so habe ich von August bis November 1996 an einem Schüleraustausch in Kanada teilgenommen.